Das PERIMESH Zaunsystem eignet sich hervorragend für die Abgrenzung privater Gärten. Beispielsweise kam es bei einem Gartenprojekt in Wolfschlugen zum Einsatz. Hier sorgte es für eine ansprechende und einfach zu erstellende Einfriedung. Dabei kam die Systemhöhe von 1250mm zum Einsatz. Installiert wurden Eck-, End- und Mittelpfosten mit einem Einzeltor. Der Pfostenabstand betrug dabei rund 2000mm und die Maschenweite des Edelstahlseilnetzes lag bei 65 mm.

Flexible Befestigungsmöglichkeiten für die Pfosten

Bei diesem Projekt wirkten sich die variablen Befestigungsmöglichkeiten, die dieser Gartenzaun bietet, sehr positiv aus. Für die Einfriedung kamen hauptsächlich Pfostenvarianten zum Einbetonieren zum Einsatz. An einem Abschnitt wurden auch Pfosten mit Flanschplatte verbaut, da dort L-Steine vorhanden waren. Die Abmessung der Perimesh-Posten beträgt 40 x 40 x 2 mm. Die Flanschplatte hat eine Abmessung von 120x120mm.

Einfache Befestigung an den Spannseilen

Der Edelstahl Zaun besteht aus einem flexiblen Netz aus feinen Seilen. Dieses wird zwischen den Pfosten aufgespannt. Das Netz wird an zwei Spannseilen durch Klemmen befestigt. An den Endpfosten wird mit einem integrierten Seilspanner das Netzsystem gespannt und fixiert.

PERIMESH – ein Zaunsystem mit zahlreichen Vorteilen

Wenn Sie das PERIMESH Zaunsystem für die Begrenzung Ihres Gartens verwenden, profitieren Sie von den folgenden Vorteilen:

  • Hochwertiger Edelstahl sorgt für eine herausragende Witterungsbeständigkeit und geringen Wartungsaufwand
  • Das System umfasst alle notwendigen Elemente: Pfosten, Spannseile, Tore und das Edelstahlseilnetz.
  • Das flexible Edelstahlseilnetz passt sich jedem Gelände perfekt an.
  • Die feinen Seile schränken die Sicht kaum ein.